2017 HGV Gutschein 1024

Der HGV-Gutschein

Schon wieder ein Gutschein?

  • Ja, aber mit dem HGV-Gutschein bietet Ihnen der HGV Bösel die Möglichkeit, anderen eine Freude zu machen, ohne sich im Vorfeld auf ein Produkt oder eine Dienstleistung festzulegen. Mit dem Gutschein verschenken Sie also eine Art „Währung“ für Blumen, Geschenkaccessoires, Uhren, Fernseh- oder andere Elektrogeräte, Getränke, KFZ-Treibstoff oder -Reparatur und vieles mehr.

Wo bekomme ich den Gutschein?

  • Den HGV-Gutschein können Sie bei der Landessparkasse zu Oldenburg in Bösel erwerben.

Wo kann ich den Gutschein einlösen?

    • Sie können den HGV-Gutschein bei allen teilnehmenden HGV-Mitgliedern einlösen, manche bieten sie sogar selbst an. Die Teilnahme der HGV-Mitglieder an dieser Aktion ist freiwillig, sie hängt vom Dienstleistungsangebot ab.

    • Legen Sie den Gutschein gleich zu Beginn vor, um sicherzugehen, dass der Händler oder Dienstleister auch HGV-Mitglied ist.
      Alle HGV-Mitglieder sind hier aufgeführt.

 

Bei Bestellungen größerer Mengen, oder anderer Werte, wenden Sie sich bitte an:
Fa. EP-Zemke - Tel.: 04494 921003.

 

Artikel aus der BiB "09-2017"

Die neue Bösel-Währung

HANDELS- UND GEWERBEVEREIN Gutschein-Aktion gestartet20170902 Gutschein 450px

Die Gutscheine sind in  verschiedenen Werten zu  erhalten. Sie können als  Geschenk eingesetzt werden.  
VON REINER KRAMER


BÖSEL – Der Handels- und Gewerbeverein Bösel startet eine  ganz besondere Aktion in Bösel. Ab sofort können bei der  Landessparkasse zu Oldenburg (weitere Ausgabestellen  sind geplant) Gutscheine gekauft werden. Diese können  etwa als Geschenke für Geburtstage, Weihnachten, Jubiläen oder ähnliches weitergegeben werden. Der Beschenkte kann den Gutschein in Geschäften des Handels- und  Gewerbevereines eintauschen. Handel, Dienstleistungen und Handwerk beteiligt  sich daran,   informieren HGV Vorsitzender Dietmar Frye  und zweiter Vorsitzender  André Zemke. „Eine Aktion  vom HGV für den HGV“, umschreibt Frye. Und André  Zemke ergänzt: „Das ist die  neue Böseler Währung.“  Angeboten werden die  Gutscheine standardmäßig im  Wert von 20, 25, 44, 50, 75 oder  100 Euro. „Auch andere Beträge sind möglich, dafür braucht es nur etwas mehr  Vorlauf“, sagt Frye. Mehr als  30 Gutscheine seien bereits  verkauft, berichtet der HGVChef, der die Aktion als „gute  Alternative für Geschenke“  bezeichnet. Ziel sei es, eine  große Bandbreite an Geschäften in der Gemeinde abzudecken. Daraus resultiere der  größte Nutzen für die Kunden  und für die Mitglieder.  Die Aktion ist nicht zeitlich  befristet und soll dauerhaft  laufen. Der Wert des Gutscheins kommt eins zu eins  den Unternehmen zu, der  HGV trägt die Druckkosten für  die Gutschein-Karten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen